Thema

Newsletter September 2019

Telefonkosten optimiert

Röntgensystem-Hersteller YXLON lässt seine Telekommunikationsverträge durchleuchten

Der Röntgen- und CT-Spezialist YXLON aus Hamburg ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und unterhält inzwischen mehrere Standorte in Deutschland. Deswegen beauftragte er die praemium Beratergruppe, das Einsparpotenzial im Bereich der Telekommunikation zu ermitteln. Nach einer ersten Potenzialanalyse wurde das Projekt nach fünf Monaten mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen. Dank der Experten von praemium konnte YXLON hohe Einsparungen erzielen und im Zuge der Konsolidierung neue, bedarfsgerechte Anbieterverträge abschließen.

Die YXLON International GmbH ist Teil der Schweizer COMET Group und gehört zu den führenden Anbietern von digitalen Radioskopie- und CT-Prüfsystemen für industrielle Anwendungen. Die Röntgensysteme werden unter anderem in den Branchen Luft- und Raumfahrt, Automotive, Elektronik,  aber  auch  in der naturwissenschaftlichen Forschung eingesetzt. Weltweit beschäftigt YXLON 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 6 Standorten.

yxlon

Bei der Optimierung des eigenen Telekommunikationsbereichs stand für das Traditionsunternehmen vor allem die Frage nach dem Telefonie-Bedarf im Vordergrund. Während in der Vergangenheit eher auf Einheitstarife und Flatrates gesetzt wurde, zeigte schon die anfängliche Ist-Stand-Ermittlung durch praemium, warum dies zwar bequem, aber nicht immer die  günstigste Wahl ist. „Üblicherweise hat niemand das gleiche Telefonverhalten wie seine Kollegen, daher empfiehlt es sich, individuelle Kriterien für die Telefontarife zu bestimmen und auf dieser Basis mit den jeweiligen Anbietern zu verhandeln“, so Christian Herres, Geschäftsführer von praemium. So wurden beispielsweise für den Bereich Mobilfunk auf Basis aller Einzelverbindungen verschiedene Nutzerprofile mit eigenen Tarifen definiert, denen die jeweiligen Mitarbeiter je nach Telefonie-Bedarf zugeordnet werden konnten. Aber auch die Bündelung auf nun nur noch einen Festnetz-Telefonanbieter für alle Standorte wurde durch praemium veranlasst. Außerdem wurden die Tarife für die Festnetz-Datenleitungen neu verhandelt.

„Als unabhängige Experten haben wir den Vorteil, die Branche gut zu kennen, können Vergleiche anstellen und auf dieser Basis genau beurteilen, welche Tarifoptionen vor allem gut für den Kunden und nicht nur gut für das Telekommunikationsunternehmen sind. Zieht der Anbieter nicht mit, sollte auch die Vertragskündigung eine Option sein“, erklärt Christian Herres. Und Frank Bennett, Leiter Einkauf bei YXLON ergänzt: „Für uns war die Zusammenarbeit mit praemium ein voller Erfolg – nicht nur wegen des guten Ergebnisses. Gerade das Fachwissen sowie das Verhandlungsgeschick der Experten hat uns zielstrebig innerhalb weniger Monate eine komplett optimierte Telekommunikationsstruktur im Unternehmen beschert.“

Anschrift

praemium Sach- und Dienstleistungskostenoptimierung GmbH
Wilhelmshöhe 6
47058 Duisburg
Deutschland

E-Mail: info(at)praemium-sdo.de
Telefon: +49 (0)203 / 713 764 - 0

Sofort-Kontakt

Folgen Sie uns

doelle weiss

© praemium Sach- und Dienstleistungskostenoptimierung GmbH

praemium Sach- und Dienstleistungskostenoptimierung GmbH
Wilhelmshöhe 6
47058 Duisburg
Deutschland

E-Mail: info@praemium-sdo.de
Telefon: +49 (0)203/ 713 764 0